Ein bekannter deutsch-spanischer Restaurant-Betreiber "Micky" aus Almuñécar wurde nach 3 Tagen, tot in seinem gepachteten Restaurant aufgefunden. Bekannt war Micky durch die "Bar El Micky" auf dem Plaza de calibre. Diese hatte er dann verkauft und später eine andere gepachtet, in der er in der Nacht vom Freitag auf Samstag gestorben war. Aufgefunden wurde er erst am Dienstag.

Die Ideal.es nennt den falschen Namen des Restaurantes "No Name" und auch eine falsche Straßenanschrift und die Costa Digital zeigt ein Bild auf die Bar, mit Guardia Civil und diversen Personen.

Der Inhaber MA, 51 Jahre alt, soll lt. Angaben der Costa Digital große ökonomische Probleme gehabt haben und angeblich wäre in jedem Fall, am 31.07.2014 das Lokal geschlossen worden! So wie wir gehört haben und wie auch die Presse schreibt, ist ein Selbstmord, aus diesen Gründen, nicht ausgeschlossen!

Auch wurde geschrieben, daß diese Person bei seiner Mutter wohnte und die Familie in Almuñécar, gastronomische Betriebe seit den 70ern geführt hat!

Der Familie und den Angehörigen, sprechen wir hiermit unsere Anteilnahme aus